© 2010 Beobachtologin Klio

Schuld am Klimawandel: die neue Maßeinheit „Klio“ CO2

Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht, die „Klios“ sind schuld an allem. Das ZDF hat es herausgefunden. Auf der ZDF-Infokanal-Seite ist es nachzulesen: Unter dem Titel „Rezepte für ein gutes Klima“ wird uns endlich erklärt, wie das funktioniert mit dem Klimawandel.

Die CO2-Klios sind schuld. Ich habe zwar keine Ahnung, was das bedeuten soll (womöglich die Autos eines französischen Herstellers?), wahrscheinlicher aber ist es wohl ein Rechtschreibfehler. Was mir jedoch zu denken gibt: Wurde der Inhalt der Sendung vor der Veröffentlichung auch so gut überprüft wie der/das Klio?

Im Film wird behauptet, man solle lieber Margarine anstatt Butter kaufen und essen. In einer aufwändigen Animation wird genau erklärt warum. Und übrigens, der Mensch ist immer noch schuld am Klimawandel – gähn …

Die Familie, die in der Dokumentation vorgestellt wurde, hat versucht, eine Woche CO2-neutral zu leben. Einmal verlangte die Frau beim Einkaufen auf dem Markt ein Papier zum Einpacken des Gemüses anstelle einer Plastiktüte. Beim nächsten Marktstand hatte sie es wohl schon wieder vergessen, sie ließ sich die Äpfel in eine Plastiktüte verpacken. Doch so konsequent …

Macht Margarine vielleicht vergesslich? Wie wäre es mit einem Einkaufskorb?

Weiter aus dem Beitrag: „Ungefähr 7500g CO2 müsste man für ein ausgewachsenes Vier-Personenfrühstück veranschlagen – so viel wie für eine Autofahrt von rund 60 Kilometern.“ Was für ein Vergleich!

Schnell die Butter gegen Margarine eintauschen, damit das schlechte Gewissen weggeht. Sie schlagen weiter vor: Huhn essen anstatt Rinder, weil die zu viel Metangas ausfurzen! Die Mutter kauft daraufhin Hühnerbrust aus dem Supermarktregal, portionsweise in Plastik eingeschweißt – mir fehlen die Worte. Leute, kauft nur noch plastikverschweißte Ware aus dem Supermarktregal und reduziert so die Klios – oder was soll mir das vermitteln?

Die armen Kinder dieser Familie, sie müssen das alles mitmachen. Und das im öffentlich rechtlichen Fernsehen …

Bevor ich noch ganz vernebelt bin vor lauter CO2 Klios, höre ich lieber auf, weiter über diese Sendung nachzudenken.

Klio

Kopp Verlag


Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird weder gespeichert noch veröffentlicht. Muss-Felder sind mit einem * markiert.

*
*

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>