© 2010 Beobachtologin Bundespräsident

Wer wird Bundespräsident & warum fragt uns keiner?

Momentan darf man nur zuschauen und hoffen, wer der nächste Bundespräsident wird. Ein Stöhnen ging durch die Internetgemeinde, als bekannt wurde, dass evtl. „Zensursula“ ernannt wird oder gar Herr Schäuble.

Was kann man tun, fragte ich mich Mitte dieser Woche. Mir fiel nichts besseres ein als eine Petition einzureichen. Leider war wohl am Freitag „ein freier Tag“ im Bundestag, denn bis heute hat sie noch keiner freigeschaltet. Bin gespannt, ob ich morgen mehr erfahre.

Zu meiner Illustration:
Frau Käßmann gibt es hier: http://bundeshorst.wordpress.com/margot-kaessmann-for-president/
Und die Schrift gibt es unter: http://www.fontblog.de/kostenloser-agitprop-font-parole
Tolle Sache, vielen Dank für die freie Nutzungsmöglichkeit.

Mein Bild darf übrigens gerne verwendet werden (nur bei nicht-kommerzieller Nutzung!), wenn dafür im Gegenzug ein Link auf meinen Blog gesetzt wird. Bei kommerziellem Nutzungsinteresse bitte kurz per E-Mail bei mir anfragen – vielen Dank.

Hier könnte meine Petition in Kürze erscheinen: https://epetitionen.bundestag.de/

Bundespräsident

Kopp Verlag

Ein Kommentar

  1. sa
    Veröffentlicht am 24. Juni 2010 um 15:07 | #

    Ich wäre sehr dafür, dass alle Poliker per Direktwahl durch das Volk gewählt werden. So wie es momentan ist, dass man nur die Wahl zwischen den Parteien hat, und die machen dann was sie wollen ist doch lachhaft.
    Wenn man mal einen Politiker ausgemacht hat, der so einigermaßen ok ist, was auch nicht gerade einfach ist, weil man diese Leutchen nur an dem messen kann, was sie tun und nicht an dem was sie sagen. Also hat man mal einen Politiker entdeckt, der gut ist, dann hat man doch heutzutage keine Möglichkeit diesen auch wieder zu wählen. Man wählt nur dessen Partei und die setzen dann wieder irgendeinen Hirsl an die Stelle. Ich möchte Leute wählen und keine Parteien.

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird weder gespeichert noch veröffentlicht. Muss-Felder sind mit einem * markiert.

*
*

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>